HOME

Alex Wäber

Alex Wäber - pumpernickel company © Ketty Bertossi

Alex Wäber wurde 1979 in Basel geboren, studierte zunächst klassisches Schlagzeug bei Siegfried Schmid an der Musikhochschule der Stadt Basel. Nach erfolgreichem Abschluss absolvierte er zwei Nachdiplomstudien im Bereich der Freien Improvisation und Band-Coaching an der Musikhochschule Luzern.

1997 gewann er am Schweizer Drummer-Wettbewerb den 1. Preis für kleine Trommel, den 2. Preis für Pauken sowie den 3. Preis für Marimbaphon.

2001 Förderpreis der Friedl Wald Stiftung und gewann den 3. Preis am Yamaha Stipendien Wettbewerb.

Seit bald 10 Jahren wirkt Alex Wäber als Solo-Pauker des Kammerorchesters Basel und ist ständiger Zuzüger des Sinfonieorchesters Basel. Seit 2003 ist er als Schlagzeuglehrer an der Musikakademie der Stadt Basel angestellt .

Seine enorme Vielseitigkeit manifestiert sich in einer regen Konzerttätigkeit. Als Pauker und Schlagzeuger führten ihn seine Engagements (Klangforum Wien, Zürcher Kammerorchester, La Cetra, etc.) durch ganz Europa und Süd- sowie Zentralamerika. Sowohl Auftritte an internationalen Festivals (Rheingau, Schwetzingen, Tonnikale München, Schleswig-Holstein-Musikfestival, Händelfestspiele in Halle an der Saale, Menuhin Festival Gstaad, etc.) wie auch diverse Konzerte in den renommierten Konzerthäusern (Concertgebouw Amsterdam, Theatro Colon in Buenos Aires, Alte Oper Frankfurt, etc.) liessen ihn mit bedeutenden Musikerpersönlichkeiten musizieren.

2010 gründete er die Pumpernickel Company, zusammen mit dem Tänzer und Choroegraphen Norbert Steinwarz, und dem Perkussionisten Olivier Membrez.

Die Pumpernickel Company leitet Rhythmus- und Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche, und wurde 2012 mit dem junge Ohren Preis ausgezeichnet.

yeah Yeah! Young European Award
2015 Nominiert

Copyright © 2018. All Rights Reserved.

junge-horen