HOME

DIE COMPANY

Pumpernickel-company Trio © Ketty Bertossi

Die Pumpernickel Company hat sich in den letzten Jahren zu einem der gefragtesten Formationen im Bereich Education, mit Schwerpunkt Rhythmus- und Tanzprojekte für Kinder und Jugendliche etabliert.

Norbert Steinwarz u.a. als Solotänzer am Theater Basel unter Joachim Schlömer und in Berlin bei Sasha Waltz. Dozent an der Musikhochschule Basel.
Olivier Membrez als Festival Mitbegründer „USINESONORE“, Schlagzeuger, Dirigent und Lehrer am französichen Gymnasium in Biel.
Alex Wäber  u.a. als Pauker des Kammerorchesterbasel, und Schlagzeuglehrer an der Musikakademie der Stadt Basel.

Diverse Projekte belegen die erfolgreiche Arbeit der Pumpernickel Company, die oft darin besteht möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen offenen Zugang zu Musik und Tanz anzubieten, einzutauchen in die Welt der Perkussion und des Tanzes. Ohne Berührungsängste, Hemmungen und Vorurteile-auch über sich selbst. Die erste Produktion der Pumpernickel Company war im Jahre 2010, das Kinder und Familienkonzert am Menuhin Festival in Gstaad. Die erfolgreiche Arbeit dieses Künstler-und Pädagogenteams wurde mit diversen Schulklassen, Tanz-und Perkussionsgruppen und weiteren Veranstaltern seither intensiv fortgesetzt: So konnten zwei Projekte die Jury des Cult&Co Wettbewerbs der Stadt Basel überzeugen, und erfolgreich umgesetzt werden. Zudem konnte mit dem Gymnasium in Biel unser Gewinner-Projekt „Sacre du Printemps“ des Tête-à-Tête Wettbewerbs des Kanton Bern realisieren werden. 2012 hat die Produktion des Kinder- und Familienkonzerts am Menuhin Festival Gstaad „Zack Bumm Gstaad“, den junge Ohren Preis in der Kategorie „Best Practise, Partizipatives Projekt„ gewonnen. 2017 konnte eine einmalige Reise nach Taiwan realisiert werden: eine wundervolle Reise und viele spannende Begegnungen mit Kinder und Jugendlichen aus einem ganz anderen Kulturkreis. Eine grosse Bereicherung! 

Es folgten weitere zahlreiche Produktionen. Zum Beispiel an den Martinu Festtagen Basel, mit dem Sinfonieorchester Basel, Museum der Kulturen Basel, Theater Südpol Luzern und in 2020 wieder in der Regieverantwortung für das Kinder- und Familienkonzerts am Menuhin Festival Gstaad.

yeah Yeah! Young European Award
2015 Nominiert

Copyright © 2021. All Rights Reserved.

junge-horen